Lokalisierter Haarausfall am Kopf des Pferdes

Aus verschiedenen Gründen

Es gibt drei Hauptursachen, die eine unterschiedliche Pflege erfordern:

- Atopie: Dies ist eine Überempfindlichkeit gegenüber Umweltallergenen (Hausstaubmilben, Pollen), die mit einem Versagen der Hautbarriere und einer erhöhten Immunsensibilität verbunden ist. 

- Kratzen durch Insekten, das zum Ausreißen von Haaren führt, da der Kopf für das Pferd leicht zu kratzen ist.

- eine Photosensibilisierung

Aus verschiedenen Gründen
Schritt 1: Reinigen Sie sanft.
Schritt 1: Reinigen Sie sanft.

Vermeiden Sie herkömmliche antibakterielle Seifen, die zu aggressiv für die Haut sind. Befeuchten Sie die Stelle mit einem Schwamm.

Tragen Sie etwas SHAMPOO Tea tree auf (sehr ausreichend), reiben Sie es sanft ein und lassen Sie es 2 Minuten einwirken. 

Spülen Sie die Stelle mit klarem Wasser und dem Schwamm ab. 

Alle 4 oder 5 Tage erneuern (nicht mehr, eher weniger).

Schritt 2A OHNE Juckreiz
Schritt 2A OHNE Juckreiz

Bei Neurodermitis oder Photosensibilisierung tritt der Juckreiz erst auf, wenn das Problem schon weit fortgeschritten ist. Er wird nicht von Insekten verursacht, sondern von einer Haut, die so trocken ist, dass sie irgendwann aufreißt und somit juckt. 

Die Anwendung von CUTENE schützt, heilt und stimuliert das Nachwachsen. Cutene beschleunigt bei der ersten Anwendung das Ausfallen abgestorbener Haare und hilft so beim Nachwachsen neuer Haare. Wiederholen Sie die Anwendung, wenn Cutene nicht mehr sichtbar ist.

Cutene

hochwirksame Regenerationscreme
Preis 22,42 €
Schritt 2B MIT JUCKEN
Schritt 2B MIT JUCKEN

Juckreiz kann durch Insektenstiche verursacht werden, aber auch durch saures Schwitzen (das nicht unbedingt sichtbar ist).

Gewöhnen Sie sich an, mit einem Schwamm mit klarem Wasser über den Kopf Ihres Pferdes zu gehen und dabei besonders auf die Stellen zu achten, an denen der Schweiß austritt.

Bei Juckreiz ist es wichtig, diesen schnell zu stillen und gleichzeitig die Läsionen zu reparieren. DERFEN ORIGINAL CREAM wurde für diesen Zweck entwickelt und kann auf alle Hauttypen aufgetragen werden. Die CLEAR-Version funktioniert ebenfalls, muss aber häufiger aufgetragen werden.

Unsere pflichten

Für empfindliche
Haut
Ohne
Silikon
ohne
Phosphat
Enthält natürliche
Inhaltsstoffe